Jugend kocht!

Gelb Annie Spratt Unsplash.com

Jugend Kocht!

Jugend Kocht ist ein digitales Festival mit dem Ziel, die Neugierde und Freude junger Menschen aus Festland China, Hongkong, Taiwan, der Mongolei, Japan und Südkorea rund um das Thema Essen“ zu wecken.
Junge Menschen im Alter von 15 bis 20 Jahren und einem Deutsch-Sprachniveau von mind. A2 werden bei einem mehrtgigen Festival  angeregt, sich mit dem Thema nachhaltige Ernhrung sprachlich, fachlich, aber vor allem auch praktisch auseinanderzusetzen.

Das Festival hat drei Teile:

  • eine interaktive Nachhaltigkeitschallenge (02. - 07. August)
  • ein siebentgiger Sprach- und Kochworkshop (16. - 22. August)
  • Infovortrge mit spannenden Gsten aus Deutschland (16. - 22. August)
Bei dem Kochworkshop knnen ca. 20 Teilnehmende erste praktische Erfahrungen in der Küche sammeln und sich parallel im Sprachtraining über wichtige Begriffe und witzige Redewendungen rund um das Thema Essen austauschen. Weitere Infovortrge von Ernhrungs-Influencer*innen und Organisationen aus Deutschland sowie eine Nachhaltigkeitschallenge liefern darüber hinaus neue Perspektiven und stellen aktuelle Ernhrungstrends vor. 


Die Festivalwoche ging am 22.8.2021 zu Ende. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen beteiligten Akteuren. 
Auf dieser Seite finden Sie weiterhin Lernmaterialien, Einblicke und Informationen zu Jugend kocht.

 

Nachhaltigkeitschallenge - Werdet aktiv!

Die Nachhaltigkeitschallenge startet am 2.August und endet am 7.August 2021.
Für die Challenge bentigt ihr die App Actionbound.
Am 2.August werden die entsprechenden Challenge-Codes hier verffentlicht. 

Die Nachhaltigkeit-Challenge ldt alle jungen Menschen aus der Region Ostasien ein, die eigenen Essroutinen mal genau unter die Lupe zu nehmen und nicht um den heien Brei herumzureden, sondern ins Tun zu kommen! Bei der Challenge werden Freude am Essen, Neugierde und nachhaltiges Handeln und Deutsch lernen miteinander verbunden. 

Um bei der Challenge mitzumachen braucht man ein Team aus zwei Personen, je ein Handy, die App Actionbound und natürlich Neugierde und Motivation.
Gemeinsam müssen alle vier Teile der Challenge im Zeitraum vom 2.AUG - 7.AUG 2021 gespielt und gelst werden.  

Unter allen Teilnehmer*innen werden u.a. Bücher, nachhaltige Lunchboxen und Kochutensilien verlost.
Als Hauptgewinn kann man  ein eigenes Game-Design-Training bei Actionbound gewinnen, indem man lernt eine eigene, nachhaltige Challenge zu gestalten!

Jugend kocht - Nachhaltiges Essen mit Freude – Viel Spa beim Mitmachen!

Bei Fragen zur Challenge wendet Euch an: natalie.wagner@goethe.de
Hier findet ihr zur Unterstützung ein paar technische Hinweise zur Nutzung von Actionbound.
Beim ersten Teil der Challenge geht es um die eigenen Essensroutinen und um kulturelle Traditionen

Challenge1 Goethe Institut/Actionbound


 

Hier geht's zum zweiten Teil der Challenge. 
Seid bereit für das Thema: Tierische Produkte und CO2-Produktion.

Challenge2 Goethe Institut/Actionbound
Jetzt geht's in Runde 3.
Das Thema dieser Challenge ist "Gegen Lebensmittelverschwendung und Plastikmüll"!

Challenge3 Goethe Institut/Actionbound
Und zu guter Letzt, der vierte Teil der Nachhaltigkeitschallenge. Jetzt geht es darum, wie  kann man nachhaltig, gesund, aber auch lecker essen?

Challenge4 Goethe Institut/Actionbound

 

Die Themen bei Jugend kocht

Jugend kocht - eine digitale Festivalwoche für Schüler*innen und Studierende rund um das Thema Essen. 

Von Genuss und Verantwortung, über Essenroutinen und kulturelle Tradition, aber auch tierische Produkte und CO2, bis hin zu Müllreduktion und Lebensmittelrettung sind verschiedene Aspekte der Nachhaltigen Ernhrung eingebunden.

  • Genuss und Verantwortung Goethe Institut, kopfüber
    Genuss und Verantwortung
  • Essensroutinen und Tradition Goethe Institut, kopfüber
    Essensroutinen und Tradition
  • Tierische Produkte, Klima und CO2 Goethe Institut, kopfüber
    Tierische Produkte, Klima und CO2
  • Müll und Verschwendung Goethe Institut, kopfüber
    Müll und Verschwendung
  • Nachhaltige Ernhrung Goethe Institut, kopfüber
    Nachhaltige Ernhrung